Gäste
Kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewiesenen Unterkünften.

Löffingen

Idyllisch und einladend

Löffingen ist eine Stadt im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald. Der Wallfahrtsort besitzt 7.700 Einwohner und nimmt eine Fläche von 88,03 Quadratkilometern ein. Das Ortsgebiet war bereits im 4. Jahrhundert von Alemannen besiedelt. Die erste urkundliche Erwähnung lässt sich auf das Jahr 819 zurück datieren. Das Stadtrecht wurde Löffingen im Jahre 1270 verliehen. Die Weiler Kapelle im Ort gilt als zweitältestes Gebäude in der Region. Das Ortsbild ist idyllisch und einladend. Um den Marktplatz gruppieren sich farbenfrohe Giebelhäuser. Urlauber stöbern in den nostalgischen Geschäften oder verweilen in den gemütlichen Cafés und Weinstuben.

Im Zentrum von Löffingen erhebt sich die katholische Stadtkirche St. Michael, welche 1855 geweiht wurde und zu Gottesdiensten und Konzerten ihre Pforten öffnet. Das Rathaus von Löffingen entstand 1832 im Stil des Spätklassizismus. Das Mailänder Tor ist eines von ehemals drei Stadttoren. Das nach historischem Vorbild wieder errichtete Bauwerk markiert den Eingang zur Altstadt. Neben einem Spaziergang durch den Ort zählen auch Wanderungen oder Radtouren in die reizvolle Landschaft des Schwarzwaldes zu den Höhepunkten eines Aufenthaltes. Besonders romantisch gestaltet sich ein Spaziergang durch die Wutachschlucht. Familien mit Kindern besuchen den Schwarzwaldpark Löffingen. Abenteuerspielplatz, Wildgehege oder Sommerrodelbahn bieten viel Abwechslung.