XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Titisee/Neustadt

Direkt am malerischen Titisee gelegen

Die “Wälderstadt” Titisee/Neustadt ist von Bergen und ausgedehnten Waldgebieten umgeben. Der Kneipp- und Heilklimatische Kurort besitzt 12.000 Einwohner und umfasst eine Fläche von 89,66 Quadratkilometern. Die Ortschaft wurde Mitte des 13. Jahrhunderts von den Fürsten zu Fürstenberg gegründet. Seit 1971 wurden Titisee und Neustadt zusammengelegt. Heute besteht der Doppelort Titisee/Neustadt aus den Ortsteilen Titisee, am Nordufer des Titisees gelegen und dem fünf Kilometer östlich zu findenden Ortsteil Neustadt. In der Neustadt erhebt sich das St.-Jakobus-Münster. In den Heimatstuben erfährt man viel Wissenswertes über die Ortsgeschichte. Weiterhin wurde in der Ausstellung die Werkstatt eines Uhrmachers nachgebaut und es werden Einblicke in die Fertigung der berühmten Schwarzwald-Uhren gewährt.

Aktive Erholung wird in Titisee/Neustadt groß geschrieben. Im Badeparadies Schwarzwald kommen Wasserratten ganzjährig auf ihre Kosten. Im Sommer sind die Golfanlage und der Trimm-dich-Pfad gut besucht. Der zwei Kilometer lange Titisee ist von Wäldern umgeben und bietet ein idyllisches Bild. Es handelt sich um den größten Natursee in deutschen Mittelgebirgen. Im Strandbad genießen Urlauber und Einheimische den Sommer in Titisee/Neustadt. Wanderungen zum 1.190 Meter hohen Hochfirst werden mit einem herrlichen Rundblick auf den Schwarzwald belohnt. Im Winter werden hier Wettkämpfe von der größten deutschen Naturschanze absolviert. Die Skilifte Schwärzenbach und Waldau erschließen die Skigebiete des Ferienortes.