XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Museen

Freilichtmuseum Vogtsbauernhof© Agnete / Wikimedia Commons [gemeinfrei]

Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Das älteste Freilichtmuseum Baden-Württembergs dokumentiert anhand von verschiedenen Gebäuden, einem Kräutergarten und vielfältigen Vorführungen das Leben und Arbeiten auf einem Bauernhof der vergangenen Jahrhunderte. Das heutige Hauptgebäude war im 17. Jahrhundert ein Bauernhof des damaligen Vogtes von Gutach und später Gründungsgebäude für das Museum.

Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
77793 Gutach
Tel.: 07831-93560

 
        

© Deutsches Uhrenmuseum / Wikimedia Commons [CC BY 3.0]

Deutsches Uhrenmuseum

Typische Schwarzwalduhren sind bis über Deutschlands Grenzen hinaus bekannt. Das Uhrenmuseum in Furtwangen bietet eine umfassende Sammlung dieser besonderen Zeitmesser und stellt zusätzlich zahlreiche Informationen über die Entwicklung der Uhr vor und während der Industrialisierung bereit. Heute kann man hier auch moderne Uhren bewundern.

Deutsches Uhrenmuseum
Robert-Gerwig-Platz 1
78120 Furtwangen
Tel.: 07723-9202800

 
       

© Schmuckmuseum Pforzheim / Wikimedia Commons [CC BY-SA 3.0]

Schmuckmuseum Pforzheim

Schmuck hat schon immer eine wichtige Rolle im Leben der Menschen gespielt. Das Schmuckmuseum Pforzheim dokumentiert dies anhand von Schmuckstücken aus fünf Jahrtausenden. Mittelpunkt war einst eine Sammlung aus dem 19. Jahrhundert, heute reicht sie bis in die griechisch-römische Antike zurück. Auch moderne Schmuckstücke aus unterschiedlichen Kulturkreisen finden hier ihren Platz. Sonderausstellungen zu unterschiedlichen Themen runden das Angebot des Schmuckmuseums Pforzheim ab.

Schmuckmuseum Pforzheim
Jahnstr. 42
75173 Pforzheim
Tel.: 07231-392126

 
      

Schwarzwaldmuseum

Das einfache Leben im Schwarzwald – das ist das Thema der Ausstellungen im Schwarzwaldmuseum. Dabei steht die Präsentation von Handwerkstätten und –geräten, historischen Schwarzwalduhren und regionstypischen Trachten im Vordergrund. Aber auch Instrumente, Wintersportgeräte aus vergangener Zeit, wie historische Schlitten oder Skier, und Fastnachtkostüme sorgen für eine bunte Sammlung und jede Menge Vielfalt. Besucher können an Führungen in verschiedenen Sprachen mit unterschiedlichen Schwerpunkten teilnehmen.

Schwarzwaldmuseum
Wallfahrtstr. 4
78098 Triberg
Tel.: 07722-4434

 
     

Bergbaumuseen

Der Schwarzwald ist schon seit einigen Jahrtausenden ein wichtiges Bergbauzentrum. Heute gibt es in der ganzen Region zahlreiche Besucherbergwerke, Bergbaumuseen und Wanderwege an wichtigen Bergbauzentren vorbei, die viele interessante Informationen aus dem wichtigen Wirtschaftszweig vermitteln.  

    

Badisches Landesmuseum

Das 17. und 18. Jahrhundert war eine Zeit, in der zahlreiche Schlösser und Burgen errichtet wurden. Der Absolutismus stellte den jeweiligen Herrscher in den Mittelpunkt, was durch eine große Residenz im Zentrum einer Stadtanlage unterstrichen wurde. Eine solche Residenz wurde 1715 auch in Karlsruhe errichtet. Nachdem es etwa 200 Jahre als Regierungssitz und Repräsentationsorgan genutzt wurde, überließ Großherzog Friedrich II. die Residenz 1918 dem badischen Staat, der hier ein bedeutungsvolles Museum einrichtete. Heute dokumentiert das Badische Landesmuseum Kultur und Geschichte der Region von der Antike bis heute und nimmt eine wichtige Bildungsfunktion ein.

Badisches Landesmuseum
Kronenstr. 24
76133 Karlsruhe
Tel.: 0721-9266514