Gäste
Kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise ohne Angabe von Gründen bei ausgewiesenen Unterkünften.

Erdmannshöhle

Erdmannshöhle© Gryffindor / Wikimedia Commons [CC BY-SA 3.0]

Erdmannshöhle

Die Erdmannshöhle befindet sich im Südschwarzwald direkt am Gebirgszug Dinkelberg nahe der Gemeinde Hasel. Die über 2 Kilometer lange Höhle gehört zu den ältesten Tropfsteinhöhlen Deutschlands und landete mit einem der größten und ältesten Tropfsteine Deutschlands sogar im Guinness-Buch der Rekorde. Das Alter des über vier Meter hohen und bis zu zwei Meter breiten Steins wird auf über hunderttausend Jahre geschätzt.

Der für Besucher zugängliche Teil ist etwa 350 Meter lang. Obwohl einige Stellen durch die Beschaffenheit der Steinwände etwas enger sind, ist die Höhle insgesamt sehr gut begehbar, so dass auch Kinder den Weg gut meistern können. Führungen zur Besichtigung der Tropfsteine dauern etwa 30 Minuten. Übrigens verbirgt sich auch hinter dem Namen der Höhle eine spannende Geschichte: Laut einer Sage sollen hier in vergangenen Zeiten Zwerge, so genannte Erdmännchen, gelebt haben.

Besucher können die Erdmannshöhle von April bis Oktober täglich ab 10 Uhr besichtigen. Sonderführungen sind nach Absprache auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten möglich.

Finden Sie hier auch eine Schwarzwald-Pension in der Nähe der Erdmannshöhle.

Erdmannshöhle – Gemeinde Hasel
Tel.: 07762-80689