XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Ausflüge mit Bus und Bahn

zurück

Schwarzwaldbahn

Ein Erlebnis, welches viele auch schon bei Ihrer Anreise mit dem Zug erleben, ist eine Fahrt mit der badischen Schwarzwaldbahn. Die zwischen 1863 und 1873 erbaute Bahn ist die einzige zweigleisige Gebirgsbahn in Deutschland und gleichzeitig die wichtigste Bahnverbindung im Schwarzwald. Die elektrifizierte Bahn verkehrt zwischen Karlsruhe und Konstanz und legt dabei eine Strecke von 250 km über eine Höhe von 650 Meter zurück. Auf der Fahrt durchqueren die Reisenden ganze 39 Tunnel. Beeindruckend ist hier nicht nur die bauliche Leistung sondern auch die landschaftlich reizvolle Umgebung, die man während der Fahrt erleben kann. Die Schwarzwaldbahn folgt zu Beginn der Kinzig, einer der größten Flüsse des Schwarzwaldes, die dem Rhein zufließt. Passagiere passieren weitläufige Weinberge und durchqueren das Gutachtal. Somit gelangt man durch eine gute Anbindung nicht nur schnell ans Ziel sondern kann ebenfalls einen beeindruckenden Ausblick genießen. Die Schwarzwaldbahn gehört zur Deutschen Bahn AG. Diese bietet für die erlebnisreiche Fahrt auch einen Audioguide an, der Sie über die Geschichte der Schwarzwaldbahn und erwähnenswerte Gebirgsstrecken informiert.

Die Hochstraße passiert viele Sehenswürdigkeiten© Mg far / Wikimedia Commons [gemeinfrei]

Busfahrt

Mit dem Verkehrsverbund Schwarzwald-Baar erreichen Sie alle Ausflugsorte im Schwarzwald ohne lange Wartezeiten oder Stress. Gerade wenn in der Hauptsaison viele einen Ausflug mit dem Auto unternehmen, lohnt sich der Umstieg auf die öffentlichen Verkehrsmittel. Denn das spart nicht nur Nerven, sondern auch Zeit und Geld. Ob für einen Ausflug in die nächste Stadt oder einen Besuch im Nationalpark, mit dem VSB sind Sie schnell am Ziel. In zehn Zonen aufgeteilt ist das Preissystem des Busverkehrs schnell zu erfassen. Bereits für 13,50 Euro können Familien mit dem Tagesticket kreuz und quer durch den Schwarzwald fahren. Die Busse fahren in regelmäßigen Abständen, sodass Sie keine langen Wartezeiten fürchten müssen. Wer im Breisgau seine Urlaubsunterkunft bezieht, kann mit den Bussen des Nahverkehrs Breisgau Freiburg und das Umland erkunden. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Abstecher in den Europa Park ohne lange Parkplatzsuche? Mit dem NVB ist das möglich. Wer noch mehr erleben möchte, kann sich unter den vielen Angeboten der lokalen Reiseanbieter für eine Tagesfahrt durch den Schwarzwald entscheiden. Bei einer Tagesfahrt erleben Sie gleich mehrere Sehenswürdigkeiten und erhalten eine umfassende Erklärung zu jeder Station. Tagesfahrten kann man beispielsweise bei Müllers Reisen buchen. Egal, für welche Busfahrt Sie sich entscheiden, Sie kommen schnell und bequem an Ihr Ziel.