XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Oberried

Am Fuße von Feldberg und Schauinsland

Die Gemeinde Oberried befindet sich im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald. In der Ortschaft im Dreisamtal leben 2.800 Einwohner. Das Gemeindegebiet erstreckt sich bis zu den Gipfeln von Feldberg und Schauinsland und ist somit ein idealer Ausgangspunkt, um die höchsten Erhebungen des Schwarzwaldes auf Wanderungen oder Radtouren zu erkunden. Im Jahre 1237 wurde auf dem heutigen Ortsgebiet ein Zisterzienserkloster erbaut. Oberried war nachweislich im frühen 16. Jahrhundert besiedelt. In der Klosterkirche, welche im 17. Jahrhundert entstand, kann ein altes Wallfahrts-Kruzifix besichtigt werden. Wie man im Oberrieder Raum in früherer Zeit lebte, erfahren Urlauber im Schniederlihof im Ortsteil Hofsgrund, wo ein Museum der bäuerlichen Kultur eingerichtet wurde.

Am südlichen Ortsausgang von Oberried wird nicht nur technisch interessierten Urlaubern das Wasserkraftwerk ins Auge fallen. Ein Erlebnis für die ganze Familie stellt der Besuch des Steinwasen Parks dar. Hier gilt es, die längste Erlebnis-Seilbrücke der Welt zu überwinden. Urlauber werden sich auf eine Länge von 218 Metern begeben müssen und sich dabei dreißig Meter hoch über dem Erdboden befinden. Im Rahmen der jährlichen Konzertreihe “Konzert im Kloster” ist Alte Kammermusik im Klosterhof zu hören. In Oberried werden Urlauber im Herbst eine alemannische Woche miterleben. Den Höhepunkt der Feierlichkeiten stellt der jährliche Viehabtrieb dar. Im Winter sind die nahen Skigebiete beliebte Ziele von Feriengästen.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Oberried