XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Hornberg

Faschingshochburg

Die Gemeinde Hornberg ist idyllisch an der Mündung des Reichenbachtals in das Gutachtal gelegen. Im Ort leben 4.300 Einwohner. Zum Gemeindegebiet zählen 134 Dörfer, Höfe und Weiler. Ein Relikt der Vergangenheit stellt die Burgruine aus dem 14. Jahrhundert dar. Die Keimzelle Hornbergs befand sich an einer römischen Fernstraße, welche Straßburg mit Konstanz verband. Am Schlossberg von Hornberg werden im Sommer Greifvogelvorführungen durchgeführt. Im Ortszentrum erhebt sich die Johannes-Täufer-Kirche. Neben der evangelischen Stadtkirche verdient auch der Stadtbrunnen Beachtung. Die im Jahre 1955 errichtete Anlage entstand zum Gedenken an das Hornberger Schießen.

Zu den Wahrzeichen von Hornberg zählt ein Eisenviadukt über das Gutachtal. Die Eisenbahnbrücke wird von der Schwarzwaldbahn passiert. Einen interessanten Einblick in die Stadtgeschichte gewährt das örtliche Heimatmuseum. Einen beliebten Anziehungspunkt in Hornberg stellt die Freilichtbühne dar. Seit 1955 wird hier alljährlich das weltberühmte Schauspiel des Hornberger Schießens aufgeführt. Wanderer finden in der Umgebung Hornbergs lohnenswerte Ziele. Dazu zählen die Karlstein Felsen. Die Ortschaft ist besonders zur Faschingszeit viel besucht. Die Fasnet beginnt am Schmutzigen Donnerstag und bis zum Aschermittwoch wird ausgelassen gefeiert. Der Schellenmarkt an Pfingsten und der Martinimarkt im November sind weitere Höhepunkt im Eventkalender Hornbergs.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Hornberg