XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Alpirsbach

Wanderfreude und Biergenuss

Das charmante Städtchen Alpirsbach liegt im Nordschwarzwald 20 km südlich von Freudenstadt. Alpirsbach setzt sich aus insgesamt sieben Stadtteilen und weiteren 77 Dörfern, Höfen und Weilern zusammen, welche Urlauber mit dem Alpirsbacher Klosterbräu begrüßen. Das Stadtbild wird durch die über 900 Jahre alte Klosteranlage geprägt, welche auch den Anfang von Alpirsbach beschreibt.
Schnell entwickelte sich um das 1095 geweihte Kloster eine Siedlung, die mit der Aufhebung der Benediktiner-Abtei Zuwachs durch Handwerker, Beamte und Zunftvertreter erhielt. In seiner Stadtgeschichte erfuhr Alpirsbach sowohl Wohlstand als auch Armut, doch letzten Endes verlieh König Karl von Württemberg 1869 der damaligen Gemeinde die Stadtrechte. Besucher können im Museum für Stadtgeschichte noch mehr über die 6.400-Einwohner-Stadt erfahren. Doch auch wer Lust auf Wanderungen und Sehenswürdigkeiten hat, wird hier nicht enttäuscht.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Alpirsbach

Sehenswürdigkeiten in Alpirsbach

Für Wanderer ist Alpirsbach inmitten des oberen Kinzigtal der perfekte Ausgangspunkt für Ausflüge in die Natur. Die Vielzahl an gut gepflegten Wanderwegen lässt dabei keine Wünsche offen. So führt der Flößerpfad durch eine der schönsten Täler des Schwarzwaldes von Alpirsbach bis nach Loßburg. Auch der Kinzigtäler Jakobusweg und der Fernwanderweg Ostweg führen an vielen Sehenswürdigkeiten und bezaubernder Landschaft vorbei.
Aber auch innerhalb der Stadt gibt es einiges zu entdecken. Bekanntes Baudenkmal der Stadt ist das Kloster Alpirsbach. Zunächst als Holzkapelle errichtet, entwickelte sich das Gotteshaus schnell zu einer Anlage, die heute noch ein hervorragendes Beispiel des benediktinischen Klosterbauschemas ist. Neben einem umfangreichen Kulturprogramm mit Festen und Konzerten bietet die Stadt noch ein eigenes Bier zur Erfrischung der Urlauber. Das Alpirsbacher Klosterbräu wird seit Jahrhunderten hier gebraut.